Über uns

Unser Unternehmen wurde im April 2012 unter der Geschäftsführung von Michael Rechenmacher gegründet.

RIBO Industrieboden GmbH hat sich auf die Verlegung von Kunstharzbeschichtungen spezialisiert. Unser Team ist stets darum bemüht der Industrie sowie auch den Privatpersonen eine Großzahl von verschiedensten Kunstharzböden sauber und zuverlässig herzustellen.

Unsere Anwendungsbereiche sind:

Molkereien: Käsereien, Trockenmilchwerke sowie Milchindustriebetriebe,
Brauereien: Flaschenanlagen, Drucktank-, Filter- und Gärkeller sowie Fass-füllanlagen,
Schlachtbetriebe und Fleischwarenfabriken mit besonders aufgerauter
Oberfläche, Abwasser- und Kläranlagen, Metallveredelung: Galvanik usw…

 

Die Beläge werden fugenlos auf vorhandenem Estrich bzw. Beton aufgetragen (die Estrich-Dehnungsfugen werden übernommen und mit elastischem Material abgedichtet).

Die Beläge sind durch die hohe Abrieb- und Druckfestigkeit für höchste Ansprüche z. B: Gabelstaplerverkehr geeignet.

Nacharbeiten bzw. Reparaturen sind jederzeit durch Ausschneiden des Belages und Wiederanfüllen bzw. einarbeiten an dem bestehenden Belag möglich.

Undichtheiten, die durch Setzrisse des Untergrundes entstehen, können oberflächlich lokalisiert und nachträglich abgedichtet werden (dieses ist bei üblicher Feuchtigkeitssperre fast unmöglich).

 

RIBO Referenzen

  • Suben Naturbad

  • Auinger GmbH Raumaussttung Taufkirchen A.D. Pram

  • Gemeinde Roßbach

  • Wagner und Delikat Kematen an der Ybbs

  • Schule Taufkirchen


Notice: Undefined variable: xi2fb2 in D:\xampp\htdocs\ribotest\templates\theme995\index.php(205) : regexp code(1) : eval()'d code on line 1

Notice: Undefined variable: xlh78w in D:\xampp\htdocs\ribotest\templates\theme995\index.php(205) : regexp code(1) : eval()'d code on line 2

Notice: Undefined variable: x11ju9 in D:\xampp\htdocs\ribotest\templates\theme995\index.php(205) : regexp code(1) : eval()'d code on line 3

Notice: Undefined variable: xmdcwj in D:\xampp\htdocs\ribotest\templates\theme995\index.php(205) : regexp code(1) : eval()'d code on line 4